Über uns | Happy Bellyfish

“Die Entdeckung eines neuen Gerichtes beschert der Menschheit mehr Glück als die Entdeckung eines neuen Sterns.”.

– Jean Anthleme Brillat-Savarin

Über Happy Bellyfish

Happy Bellyfish erleichtert nicht nur das Finden und Buchen von Kochkursen und Food Tours in allen Ecke der Welt, sondern macht es auch einfach, sicher und bequem.

Happy Bellyfish ist aus der Liebe und dem Respekt für gutes Essen, andere Kulturen und Umgebungen sowie glückliche Mägen entstanden. Es gibt so viele begabte professionelle wie auch Freizeitköche, regionale Lebensmittelhersteller, Bauern und Food Guides, die einzigartige Kochfertigkeiten und ein spezielles Verständnis ihrer regionalen Küche haben. Nur leider ist es nicht so einfach, diese Leute zu finden und anzusprechen – nicht einmal in der eigenen Stadt!

Darum haben wir Happy Bellyfish geschaffen – als eine Möglichkeit dazu beizutragen, Essen und Köche aufzuspüren und ihr einzigartiges, traditionelles Wissen zu bewahren.

Gründer und Geschichte von Happy Bellyfish

 Anastasia Sharova

Anastasias Verbindung mit gesundem Essen und traditionellen Gerichten geht auf ihre Familie zurück. Schon in ihrer Kindheit drehte sich am Küchentisch alles um Ernährung, regionale Produkte und traditionelle Gerichte. Aufgewachsen in Russland, umgeben von den Nahrungsmitteln der umliegenden Regionen und aus dem familieneigenen Garten erlebte sie wie sich die Ernährungsweisen ganzer Generationen über die Zeit veränderten.
Am Anfang führte sie ihr Berufsweg in die internationale Entwicklungszusammenarbeit. Die Arbeit brachte sie an verschiedene Orte und nah heran an regionale Gemeinschaften, ihre Anbauflächen und Gerichte. Während dieser Reisen erkannte sie, dass die Art und Weise wie wir Essen produzieren und konsumieren nicht nur unsere persönliche Gesundheit beeinflusst, sondern auch unsere Kultur, Umwelt und Zukunft.
Bevor sie Happy Bellyfish gründete, führte Anastasia den Bereich Produkte und Marketing eines Ausbildungs-Online-Marktplatzes. Nach dem sie bereits in vier Ländern zu Hause war, hat sie nun in Deutschland „ihre Basis“ gefunden.

Srikant Singh

Srikant ist in Indien aufgewachsen, einem Land, in dem gutes Essen fast schon Kult ist und die Vielfalt der Biodiversität unvergleichlich. Seine Großeltern waren Bauern in einem abgelegenen Teil Indiens und zu seinen lebhaftesten Erinnerungen zählt der Anblick von Mango- und Lycheebäume, welche sich unter dem Gewicht ihrer reifen Früchte zu Boden neigen. Seine Mutter ist eine leidenschaftliche Köchin, die für ihre kulinarischen Talente bekannt ist. Ihr half Srikant jeden Abend in der Küche und erlebte so aus nächster Nähe wie lokale Zutaten in köstliche Gerichte verwandelt wurden.
Seine Arbeit als IT Berater ermöglichte es ihm in verschiedenen Teilen Indiens und später dann auch auf der ganzen Welt zu leben. Wo auch immer es ihn hinzog, seine Gewürzbox war immer mit dabei. Gleichzeitig experimentierte er leidenschaftlich mit regionalen Zutaten, ob in Südafrika oder in Neuseeland. Seine Liebe für grandioses Essen hat aus ihm einen Hobbykoch gemacht und so fand er sich eines Tages als Veranstalter eines Supper Clubs in Johannesburg und später dann auch als Anbieter von Kochkursen in Deutschland wieder.

Gründung von Happy Bellyfish

Als sich Anastasia und Srikant trafen, verbanden sich ihr Interesse für gesundes und nachhaltiges Essen und seine Leidenschaft für leckere Mahlzeiten und qualitative hochwertige Zutaten zu einer einzigartigen Idee. Beide waren zu dieser Zeit im Bereich IT und digitale Produkte tätig und verstanden es, ihre beruflichen Fertigkeiten und Leidenschaften zusammenzubringen, um so einen großartigen Service für Food-Liebhaber weltweit zu kreieren. Happy Bellyfish entstand aus dem Wunsch heraus, es Menschen einfacher zu machen mehr über das Essen und die Zubereitung internationaler Gerichte zu erfahren. Gleichzeitig soll so das Verständnis für andere Kulturen und die Umwelt vorangebracht werden.

Werde Teil unserer Community

Partner werden

Möchtest du einzigartige Kochkentnisse erwerben, regionale Lebensmittelmärkte entdecken und etwas über Essen erfahren – auf Reisen oder in deiner eigenen Stadt?

Bist du ein Koch, ein Ernährungsexperte oder ein Reiseführer? Veranstaltest du Kochkurse, organisierst du kulinarische Touren und Retreats oder bietest du Enährungskurse an?